Expertentipp – Heizungswartung –

©Lerch

Aus Haus+Hof Ausgabe 5_16

Denken Sie daran … Vor der kalten Jahreszeit sollte die Heizung gewartet werden!

 Ihre Heizung ist ein vergleichbares System wie der Motor Ihres Autos: Die Betriebszeit Ihrer Heizung ist gleichzusetzen mit einem Auto mit einer jährlichen Kilometerleistung von
etwa 100.000 Kilometern.

Eine jährliche Wartung ist daher unumgänglich. Denken Sie auch an die Gewährleistung der Herstellergarantie, die bei Nichteinhaltung der Wartungsintervalle verfallen kann.
Denn während der letzten Heizperiode können sich Rückstände des Brennstoffs abgelagert haben. Dies kann dazu führen, dass die Heizungsanlage nicht mehr effektiv heizt und das kostet zusätzlich Geld. Daher sollte die Heizungsanlage auf ihre Funktion überprüft werden, um möglichen Überraschungen vorzubeugen. Auch sind viele Anlagen häufig nicht optimal eingestellt. Ein hydraulischer Abgleich – die gleichmäßige Verteilung des heißen Heizungswassers im Rohrsystem – ermöglicht oftmals eine Kosten- und Energieersparnis.

Der Expertentipp kommt von der Firma Lerch aus Vögelsen.