Geld spart, wer es selber macht – Ausgeklügeltes Konzept ermöglicht Bauherren den Innenausbau in Eigenregie

PM (epr) Wir Deutschen sind regelrechte Selbermacher – erst wenn Aufgaben zum „persönlichen Projekt“ gemacht werden, können sich viele am Ende so richtig über das Ergebnis freuen. Dabei ist es egal, ob es sich um kleine Aufgaben oder um große Herausforderungen handelt. Doch gerade bei letzteren ist es manchmal schwer, alles mit eigener Kraft zu erledigen.

Wenn es etwa darum geht, den Traum von den eigenen vier Wänden zu verwirklichen, braucht es einen Partner, dem man vertrauen kann, und der einem bestenfalls viel Raum gibt, die ganz persönlichen Vorstellungen und Wünsche umzusetzen – gerne auch in Eigenregie. Einen solchen finden Bauherren in Fertighausanbietern wie allkauf haus. Das Zauberwort hierbei heißt „Ausbauhaus“ und garantiert den zukünftigen Hausbesitzern größtmögliche Gestaltungsfreiheit und einen Innenausbau in Eigenleistung – worüber sich natürlich auch der Geldbeutel freut. Wichtig dabei: Die Experten begleiten ihre Kunden von der ersten Planung bis zur letzten Umsetzung des neuen Heims. Ob bei der Suche nach einem Grundstück oder bei Fragen zur Finanzierung – von Anfang an gibt es hier Unterstützung. Sind die formellen Aspekte geklärt, lädt das Bemusterungszentrum die Häuslebauer dann zur Verwirklichung ihrer Vorstellungen ein. Und das bis ins kleinste Detail, denn von der Sockelleiste bis hin zum Seifenspender haben sie hier die Auswahl aus zahlreichen hochwertigen Produkten, die sie ihrem individuellen Ausbaupaket hinzufügen können – natürlich auch das unter fachkundiger Beratung. Die eigentliche Errichtung des Hauses geht dann innerhalb von zwei bis drei Tagen vonstatten. Anschließend werden die vorher zusammengestellten Materialien „just in time“ auf die Baustelle geliefert und die Kunden können dank der verständlichen Anleitung mit dem Innenausbau beginnen. Und auch hier werden sie von erfahrenen Experten begleitet, falls Fragen oder Probleme auftreten. So steht nicht nur bald das neue Traumhaus, sondern es schwingt auch der Stolz der Bauherren mit, dieses mit eigener Kraft gestaltet zu haben. Übrigens: Diese sogenannte Muskelhypothek kann bei der Beantragung eines Kredits auch als Eigenkapital angegeben werden. Weitere Informationen dazu und viele Projektbeispiele gibt es unter www.allkauf.de.

Unser Haus+Hof  Spezial Haus- & Bautrends können Sie auf unserer Seite bauen Lüneburg kostenlos als PDF downloaden oder als Magazin anfordern