Klimaschutz daheim: Energiepakete der Büchereien bieten jetzt Informationen zu Carsharing

Energiepaket jetzt mit Carsharing: Tobias Winkelmann, Klimaschutzleitstelle, Cornelia Busse, cambio CarSharing, Dörte Christensen von der Bücherei, Axel Horn von der Verbraucherzentrale haben das neue Angebot gemeinsam mit Bibliotheksleiterin Gundi Schmidt vorgestellt. Foto: Landkreis Lüneburg

(lk/wö) Tipps und Tricks rund um die private Energiewende – das bieten die Energiepakete, die elf öffentliche Büchereien in Hansestadt und Landkreis Lüneburg verleihen. In der Bücherei der Gemeinde Adendorf wurden die Pakete jetzt gemeinsam mit der Klimaschutzleitstelle von Hansestadt und Landkreis Lüneburg erweitert: Ab sofort gibt es hier ein Serviceangebot zu den Energie-Checks der Verbraucherzentrale und zum Carsharing-Angebot von cambio. Am 22. April 2016 wurde das Paket der Bibliothek übergeben. Adendorfer Klimafreunde sollten jetzt schnell zugreifen: Zum Start des neuen Energiepakets vergibt die Bücherei Adendorf die ersten 20 Energie-Checks der Verbraucherzentrale sowie zwanzig Fahrtguthaben von 30 Euro für das Carsharing kostenfrei.
„Die neuen Angebote sind ein wichtiger Meilenstein für den Klimaschutz und die Mobilität in Adendorf“, sagt Bürgermeister Thomas Maack. „Eine stärkere Carsharing-Nutzung bedeutet Verkehrsvermeidung und fördert zugleich den Klimaschutz. Mit der Aktion erhoffen wir uns, die beiden Angebote in Adendorf bekannter und leichter zugänglich zu machen.“
Über das Kundenbüro, Telefon 04131 7436365, oder die cambioApp können Bürgerinnen und Bürger, aber auch Unternehmen, Vereine und die Gemeinde Adendorf ab sofort einen PKW von cambio anfordern, der dann vor dem Adendorfer Rathaus zur stunden- oder tageweisen Nutzung bereitsteht. In der Bibliothek erhalten Interessierte nicht nur Nutzerkarten für die Autos von cambio, hier können auch Termine für einen Energie-Check in den eigenen vier Wänden vereinbart werden. Mieter und Hausbesitzer erhalten in der Beratung Informationen von unabhängigen Experten der Verbraucherzentrale zu Energieeinsparung bei Strom- und Wärmeverbrauch, Dämmung, Heizungsanlagen und Erneuerbaren Energien.
Die Energiepakete beinhalten außerdem die bewährten Bücher zu Themen wie Energiesparen im Haushalt, Energetische Sanierung oder klimafreundliches Kochen. Daneben gibt es auch Kinder- und Jugendbücher sowie ein Strommessgerät und einen LED-Koffer zum Ausprobieren im eigenen Haushalt. Die LED-Koffer wurden landkreisweit gerade mit neuen Leuchtmitteln bestückt.

„Das Energiepaket gibt viele Tipps zum Stromsparen und Anregungen für die energetische Sanierung“, sagt Tobias Winkelmann von der Klimaschutzleitstelle, „in vielen Haushalten lassen sich durch einfache Maßnahmen Strom und damit auch Geld sparen.“ Die Klimaschutzleitstelle stellt als Teil der Kampagne „Klimaschutz daheim“ zum Klimaschutz in Privathaushalten die Energiepakete den öffentlichen Bibliotheken im Kreis zur Verfügung. Hier gibt es auch Informationen zu aktuellen Angeboten der Klimaschutzleitstelle.
Die Bücherei Adendorf ist Dienstag bis Samstag geöffnet, eine Erst-Information und die Terminvereinbarung bzw. die Ausgabe der Nutzerkarten sind bis auf Weiteres am Dienstag von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 19 Uhr sowie am Freitag von 11 bis 18 Uhr möglich.
Neben der Bücherei Adendorf liegen die Energiepakete in folgenden Bibliotheken zum Ausleihen bereit:

Samtgemeindebücherei Bardowick
Ratsbücherei Lüneburg
Kreisbibliothek Lüneburg – Zweigstelle im Schulzentrum Bleckede
Kreisbibliothek Lüneburg – Zweigstelle im Schulzentrum Scharnebeck
Gemeindebibliothek Neetze
Samtgemeinde Gellersen: Reppenstedt und Kirchgellersen
Unibibliotheken: Campus und Rotes Feld
Gemeinde Amt Neuhaus