Online? Aber sicher!

Online? Aber sicher! – Live-Hacking Show und Security Expo machen am 17.10.2019 Station in Lüneburg

Ob beim Einkaufen, bei der Kommunikation oder der Steuerung technischer Geräte – die Digitalisierung ist allgegenwärtig. Die Chancen sind groß, ebenso die Risiken. Denn was bedeutet es für die persönliche Sicherheit, wenn weite Teile des Haushalts digital vernetzt sind? Welche Gefahren lauern beim bargeldlosen Zahlungsverkehr? Wie bewegt man sich sicher in Sozialen Netzwerken? Und wie können persönliche Daten vor Angriffen geschützt werden? Diese und viele weitere Fragen werden bei einer interaktiven Live-Hacking Veranstaltung des Niedersächsischen Innenministeriums am Donnerstag, 17. Oktober, in der Lüneburger Universität beantwortet.
Zahlreiche Experten von Polizei und Verbraucherschutz sowie weitere Spezialisten informieren hier die Bürgerinnen und Bürger umfassend über mögliche Schutzmaßnahmen. Die Veranstaltung ist Teil einer Cyber-Security Kampagne des niedersächsischen Innenministeriums und findet insgesamt in sechs Städten in Niedersachsen statt.

Der Eintritt ist kostenlos. Informationen zur Anmeldung sind unter www.mi.niedersachsen.de zu finden.

Presse und Öffentlichkeitsarbeit
HANSESTADT LÜNEBURG
http://www.lueneburg.de/stadt